Telekom Vertrag endet zum

Dirk Wössner, Vorstand für Deutschland, hat dem Vorstand des Aufsichtsrats der Deutschen Telekom mitgeteilt, dass er seinen zum 31. Dezember 2020 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Ab 2021 wird er Chief Executive Officer eines schnell wachsenden Softwareunternehmens. Der Vorstand nahm die Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis und leitete die Suche nach einem Nachfolger ein. Im Rahmen eines geordneten Nachfolgemanagementprozesses werden Interviews mit geeigneten Kandidaten mit der gebotenen Gelassenheit und Sorgfalt geführt. Ofcom hat heute die letzten Details ihres neuen Vertragsendmeldesystems (per SMS, E-Mail oder Brief) für britische Kunden von Breitband-ISPs, Pay-TV-, Festnetztelefon- und Mobilfunkbetreibern dargelegt, das dazu beitragen soll, die so genannte “Treuestrafe” zu bekämpfen und die Verbraucher über die besten verfügbaren Angebote auf dem Laufenden zu halten. Zuvor erlaubte das TRA den Betreibern, die monatliche Gebühr multipliziert mit der Anzahl der verbleibenden Monate des Vertrags zu berechnen. Die Änderung wurde sofort in alle neuen Mobilfunkverträge für Etisalat und du eingeführt, und zu diesem Zeitpunkt erklärte die TRA, dass sie auch an der Aktualisierung bestehender Verträge arbeite. Hier ist, was Sie über Mobil-, Haus- oder Internetverträge in Ihrer Umgebung wissen müssen, die Sie bei der In-Verarbeitung oder Out-Processing beeinflussen könnten. Aber was genau ist es mit deutschen Telefonverträgen, die die Amerikaner mystifizieren? Ende 2018 forderte die Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde (CMA) “dringende Maßnahmen”, um bei der Lösung damit zusammenhängender Probleme und beim Schutz schutzbedürftiger Verbraucher zu helfen (hier). Ein Teil der Antwort von Ofcom darauf war die Entwicklung eines neuen Vertragsmeldesystems, das von allen Anbietern erwartet wird. “Als kundenorientierte Organisation stimmt O2 zu, dass Kunden mit den richtigen Informationen ausgestattet werden sollten, um ihnen bei Kaufentscheidungen zu helfen. Mit O2 Refresh, das Die Sendezeit und die Gerätekosten trennt, gehen wir noch weiter – wir benachrichtigen Kunden nicht nur, wenn sie ihr Gerät bezahlt haben, sondern wir reduzieren sofort und automatisch ihre Rechnungen.

O2 tut dies seit 2013. Citizens Advice stellte fest, dass Kunden anderer Netzwerke 490 Millionen Dollar an Verträge zahlen, die automatisch reduziert worden wären, wenn sie mit O2 zusammen wären.” Rabatte (Sonderangebote) wie diese werden in der Regel für jeden aggressiv umkämpften Dienstleistungsmarkt als normal angesehen, obwohl nicht alle ISPs klar genug darüber sind, wie viel Sie nach dem Vertrag bezahlen werden (d. h. nach dem Ende Ihrer anfänglichen Mindestlaufzeit). Insbesondere einige Verbraucher wissen nicht, wann ihre Vertragslaufzeit enden soll (12%) oder wie viel sie zahlen, wenn es einmal tut.